Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Naturland
DE-ÖKO-022
Deutschland
Produktfoto zu Steinchampignons

Steinchampignons

100g
#1100
1,40 € / 100g
7% MwSt
Handelsklasse II
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Der Champignon ist ein mittelgroßer Lamellenpilz und zist der beliebtesten unter den essbaren Hutpilzen. Die einzelnen Sorten unterscheiden sich in der Farbe der glatten, glänzend-seidigen Haut des Hutes. Von weiß, cremefarben, gelblich über hellbraun bis sattbraun sind die Variationen vielfältig. Je dunkler die Färbung des Pilzes, desto aromatischer ist sein Geschmack.

Herkunft/Saison:
Die Heimat des Champignons ist Frankreich, daher auch der Name (franz. Champignon = Pilz). Heute werden Champignons in Spezialbetrieben ganzjährig herangezogen. Die bedeutendsten Champignonlieferanten für unseren Markt sind, neben der deutschen Produktion, Frankreich und die Niederlande.

Inhaltsstoffe:
Champignons sind ausgesprochen kalorienarm, aber reich an Eiweiß, den Vitaminen der B-Gruppe und an Mineralstoffen. Champignons stärken das Wachstum, fördern die Durchblutung und wirken der Volkskrankheit "Stress" entgegen.

Tipps:
Champignons können nur kurze Zeit kühl gelagert werden. Der Lagerort sollte nicht nur kühl, sondern auch sonnen- und zugluftgeschützt sein. Die Frische von Champignons erkennt man am geschlossenen Pilzhut.

Zubereitung:
Champignons sollten möglichst noch am Tage des Kaufs verarbeitet werden. Dazu schneidet man die Stielenden ab, putzt sie vorsichtig mit einem Papiertuch oder einer kleinen weichen Bürste und beträufelt sie mit Zitronensaft, damit das Fruchtfleisch seine Farbe behält. Champignons lassen sich roh in Salaten oder gedünstet oder gebraten als Beilage, sowie in Soßen und Suppen verwenden.

Hersteller Löcke
VerbandNaturland
KontrollstelleDE-ÖKO-022
HerkunftDeutschland
Inhalt100g
QualitätDE-ÖKO-022

Herkunft

Löcke

DE-35644 Hohensolms Deutschland
Die Bio-Pilzzucht Löcke wurde von Volker Löcke im Jahr 1998 im hessischen Biebertal aus Überzeugung für die ökologische Produktion gegründet. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigt der Familienbetrieb fünf Mitarbeiter.

Der Fokus liegt auf der Produktion und dem Vertrieb von Bio-Austernpilzen sowie Bio-Shiitake. Nachdem durch verschiedene Kooperationen mit anderen Betrieben bereits Bio-Champignons durch Löcke in Deutschland vertrieben wurden, wird im Jahr 2007 eine eigene moderne Champignon-Zuchtanlage gebaut. Diese stellt die einzige Installation für den Bio-Bereich in Hessen dar und hat aktuell eine Kapazität von 22 Tonnen wöchentlich. Neben dem Fokus auf nachhaltige Produktionsweisen, zeichnet den Betrieb auch starkes soziales Engagement aus: Die Errichtung eines komfortablen Wohnhauses für die Mitarbeiter ist hier nur ein kleines Beispiel.

Quelle: bioladen.de

Deutschland