Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-022
Nordrhein-Westfalen
Produktfoto zu Rostbratwurst mit Rucola u. Parmesan ca. 100g

Rostbratwurst mit Rucola u. Parmesan ca. 100g

kg
#7440
24,49 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

RUND UMS SCHWEIN

Lebensweise
Unsere Bioland-Schweine haben aufgrund ihrer agilen Lebensart immer genug Stroh zum Spielen und Wühlen im Stall. Die Schweine, die wir verarbeiten, leben in sogenannten Außenklimaställen. In diesen gibt es unterschiedliche Liegeplätze, sowie einen Auslauf. Dies ist besonders wichtig, da Schweine von Natur aus eine klare Trennung ihrer Liege-, Fress- und Bedürfnisplätze vornehmen, wenn ihnen die Möglichkeit dazu geboten wird. Die Buchtengliederung in unterschiedliche Funktionsbereiche ist enorm wichtig, um den biologischen Bedürfnissen der Tiere möglichst gerecht zu werden. Das Vorhandensein eines Auslaufs stellt für die Tiere einen zusätzlichen Schritt in Richtung Tiergerechtheit und Wohlbefinden dar. Wann immer sie möchten, dürfen die Schweine ins Freie: Dort können sie spielen, Sonne tanken oder im Schlamm wühlen. Im überdachten Stall selbst, sind die Schweine windgeschützt, trocken und bekommen dennoch ausreichend Frischluft.

Fütterung und Fleischqualität
Sie werden in den Biolandbetrieben mit Getreide und Grünfutter versorgt, um eine ausgewogene Futtermischung aus Energie (Weizen, Gerste, Erbsen und Bohnen) und Ballaststoffen (Kleegras) zu schaffen. Aufgrund der vielen Bewegung, ist das Fleisch der Schweine recht kompakt und fest. Beim Braten in der Pfanne wässert es jedoch kaum.

RUND UMS RIND

Lebensweise
Wie alle Tiere die in unserer Fleischerei verarbeitet werden, verbringen auch die Rinder fast ihr gesamtes Leben auf der grünen Weide. In den Wintermonaten leben sie in windgeschützten Strohställen.

Fütterung und Aufzucht
Damit es der Bioland-Qualität entspricht, bekommen die Tiere ausschließlich Bio-Futter. Das besteht im Winter aus Heu und konserviertem Grünfutter, der Silage. Zusätzlich bekommen sie noch Getreide, bestehend aus heimischem Weizen- und Ackerbohnenschrot. Als Kälber verbringen die Tiere die ersten sechs Lebensmonate zusammen mit dem Muttertier und erleben so eine natürliche Aufzucht.

Fleischqualität
In unserer Biolandfleischerei werden ausschließlich Fleischrassen verarbeitet, da die Fleischqualität bei diesen wesentlich besser ist als bei den Milchrassen. Ihr natürlich langsames Wachstum garantiert eine optimale Fleischqualität und einen vollen Geschmack. Das Fleisch lässt sich als zart und leicht marmoriert beschreiben.

Hersteller Heggehof - Biolandfleischerei Schäfers
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-022
HerkunftNordrhein-Westfalen
Inhaltkg
QualitätDE-ÖKO-022

Herkunft

Heggehof - Biolandfleischerei Schäfers

33165 Lichtenau-Asseln Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen